Katzenakne gibt es wirklich. Es handelt sich hierbei um eine Verhornungsstörung der Haarbälge, die bei Erwachsenen Katzen vorkommen kann. Die Akne tritt hauptsächlich im Bereich Kinn und Oberlippe auf. Aus den anfänglichen Mitessern werden durch die Entzündung Pustel und Pickel, gelegentlich auch Furunkel. Manchmal entzündet sich die ganze Haut im Schnauze-Bereich.

Meist sind diese Probleme aber durch Lösungen und Shampoos, in schwereren Fällen durch Antibiotika heilbar.

Tagged with: